Partnerportale:
« »

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 12.09.

12.09.

Denhard (Degenhard, Deinhard

Denhard (Degenhard, Deinhard) war zunächst Laienbruder zu Niederaltaich. Dann zog er sich als Einsiedler in die Einsamkeit des Bayrischen Waldes zurück. + 12.9.1374.

BesonderheitenEinsiedler

12.09.

Gerfried

Gerfried war Schüler und ein würdiger Nachfolger des großen Ludger (siehe 26.3.) als Bischof von Münster. Er war vor allem ein bedeutender Kirchenorganisator. + 12.9.839.

12.09.

Guido (Wido, Witold, Guide, Guy)

Guido von Anderlecht, der Sohn eines flämischen Bauern, war schon als Kind außer-gewöhnlich fromm. Er wurde schließlich ein Kaufmann, der als besonders ehrlich ange-sehen wurde (- das soll zumindest damals und auch später eher selten vorgekommen sein), war lange Zeit als Küster (Mesner) zu Laeken tätig und pilgerte nach Rom und Jerusalem. Er starb nach seiner Rückkehr am 12. September 1012 an der Pest.

StadtAnderlecht

12.09.

Maria (Marika, Marilyn, Marlies, Marion, Maja, Mara, Marietta, Mariella, Marita, May, Marina, Mascha, Meika, Maruschka, Molly, Maureen u.a.)

Maria, Namensfest: : Die Einführung des Festes "Mariä Namen" hängt eng mit der österreichischen Geschichte zusammen. Es wurde zwar schon um 1500 in Spanien gefeiert, aber erst Papst Innozenz XI. führte es zum Dank für die Befreiung Wiens (und damit des christlichen Abendlandes) von der Türkengefahr - durch die Schlacht am Kahlenberg am 12. September 1683 - noch im selben Jahr für die gesamte katholische Kirche ein. Das Fest "Maria Namen" ist nicht nur Namenstag für alle, die Maria heißen, sondern auch für die zahlreichen von Maria abgeleiteten Namensformen . Bauernregeln: "Zu Maria Namen, sagt der Sommer "Amen"!" "An Maria Namen kommen die Schwalben z'sammen."

BesonderheitenBiblische Gestalt

12.09.

Maximin

Maximin, Bischof von Trier, + 12.9.346, siehe 29.5.