Partnerportale:

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 23.06.

23.06.

Edeltraud (Edeltrud, Audrey, Ethel)

Edeltraud (Etheldred), die Tochter des Königs von Ostanglien, wurde schon in sehr jungen Jahren mit einem schottischen Prinzen verheiratet. Nach dessen frühem Tod wurde die Witwe - sie war etwa 25 bis 30 Jahre alt - aus politischen Gründen gegen ihren Willen mit dem 15-jährigen König Egfried von Northumbrien vermählt, stellte aber die Bedin-gung, dass die Ehe nicht vollzogen werden dürfe. Als sich der junge Gemahl dann aber nicht an das Versprechen halten wollte, floh die Königin in das Kloster Coldingham. Auf der Insel Ely in Essex, wo sie nach dem Tode ihres ersten Gatten einige Zeit gelebt hatte, gründete sie, nachdem ihr zweiter Gemahl eine andere geheiratet und sie freigegeben hatte, ein Doppelkloster, das später große Berühmtheit erlangen sollte. + 23.6.679 Edeltraud ist Patronin gegen Augenleiden

23.06.

Josef (Giuseppe)

Josef (Giuseppe) Cafasso, der Lehrer von Don Bosco (siehe 31.1.) war ein charismatischer Gefangenenseelsorger. Man nannte ihn den "Galgenpriester", weil er vor allem zum Tode Verurteilten beistand. + 23.6.1860 in Turin.

StadtTurin

23.06.

Marion (Marie)

Marie (Marion) von Oignies pflegte die Aussätzigen im Leprosenheim zu Willembroek in Brabant. + 23.6. 1213.

BesonderheitenSozialengagement

23.06.

Ortrud (Ortrun)

Ortrud lebte in frühchristlicher Zeit als Einsiedlerin in Flandern und Artois. Ihre Gebeine wurden 1084 aufgefunden und in das Kloster Andres in der Diözese Arras übertragen, das zu Ehren der heiligen Einsiedlerin erbaut worden sein soll.

BesonderheitenEinsiedlerin