Partnerportale:
« »

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 11.03.

11.03.

Alram (Adelram)

Alram (Adelram) war Abt des Klosters Kremsmünster in Oberösterreich. + 11.31123.

StadtAachen
BesonderheitenSozialengagement

11.03.

Heinrich

Heinrich Hahn war Arzt in Aachen (Niederrhein) und zeitweise preußischer Landtagsabge-ordneter. Er war der Hauptbegründer des "Franz-Xaver-Missionsvereins" und kümmerte sich sein ganzes Leben lang mit großem Einsatz um soziale und karitative Belange. Der engagierte Sozialreformer wurde "Apostel im Laienkleid" genannt. + 11.3.1882.

StadtAachen
BesonderheitenSozialengagement

11.03.

Rosina (Euphrosyne)

Rosina (Euphrosyne) von Wenglingen wurde zwar viel verehrt, aber über ihr Leben ist wenig Konkretes bekannt. Sie soll im Allgäu als Einsiedlerin gelebt haben, nach anderen Quellen als Märtyrin gestorben sein. Möglicherweise ist sie identisch mit einer namensgleichen heiligen Jungfrau, deren Gedenktag auch der 11.3. ist. Diese soll die Tochter einer sehr vermögenden Familie in Konstantinopel gewesen sein, die sich als Büßerin in eine klöster-liche Gemeinschaft in Alexandria zurückzog und dort um das Jahr 470 starb. Wetterregel: "Bringt Sankt Rosina Sturm und Wind, ist Rosamunde (30.4.) uns gelind."

BesonderheitenMärtyrerin

11.03.

Ulrich (Ulrik, Utz, Ole)

Ulrich war der erste Abt des Klosters Kaisheim bei Donauwörth. + 11.3.1165.