Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 05.12.

05.12.

Anno

Anno, Erzbischof von Köln, gründete und errichtete zahlreiche Klöster und Kirchen und kümmerte sich persönlich um die Hilfsbedürftigen. Lange Zeit war er Reichsverweser für den minderjährigen König Heinrich IV. + 4.12.1075.

05.12.

Gerald

Gerald von Braga, ein Mönch aus der Gascogne, der sich eifrig für die cluniazensische Klosterreform einsetzte, wurde wegen seines Ansehens und seiner Durchsetzungskraft nach Portugal berufen, wo er schließlich 1096 zum Erzbischof von Braga erhoben wurde. + 5.12.1108.

05.12.

Modestus

Modestus, Glaubensbote in Kärnten, + 5.12.um 772, siehe 27.11.

05.12.

Niels

Niels Stensen, ein Arzt und Forscher aus Dänemark, lebte am Hof der Medici in Florenz und gehörte zu den angesehensten Wissenschaftern seiner Zeit. Doch er verzichtete auf Ruhm und Karriere, wurde (1675) katholischer Priester und ein begnadeter Seelsorger. Auch nachdem er Weihbischof von Münster geworden war, führte er wie vorher ein bescheidenes und einfaches Leben. Ein besonderes Anliegen war ihm die Reform der zur Zeit der Gegenreformation darniederliegenden katholische Kirche. + 5.12.1686.

StandBischof
StadtFlorenz Mnster
BesonderheitenReformer

05.12.

Reinhard (Reginhard)

Reinhard (Reginhard), geboren in Bonn, wurde 1025 zum Bischof von Lüttich erhoben. Seine innige, fast kindliche Frömmigkeit, sein apostolischer Eifer, seine Wohltätigkeit und sein freundliches Wesen machten ihn zu einer "Zierde seines Standes". Der Bischof war- und das war für die damalige Zeit ganz und gar ungewöhnlich- auch "Häretikern" gegenüber nachsichtig und freundlich, was ihm die besondere Wertschätzung der Andersgläubigen einbrachte. + 5.12.1037.

StandBischof
StadtBonn Lttich Lige

05.12.

Sola (Sualo)

Sola (Sualo) war auf Bitten des Winfried Bonifatius um 750 nach Deutschland gekommen, wo er sich im Altmühltal (Bayern) niederließ und als christlicher Glaubensbote predigte. Die später hier gegründete Propstei Solnhofen trägt seinen Namen. + 3.12.794.