Partnerportale:
« »

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 04.08.

04.08.

Cäcilia (Cecilia, Celina)

Cecilia Cesarini wurde 1220 vom hl Dominikus persönlich in den Orden aufgenommen. Sie lebte bis zu ihrem Tod (mit 87 Jahren) im Agnes-Kloster in Bologna. + 4.81290. (Celia, Celina)

04.08.

Johannes (Johann, Jean, Hannes, Hans, Jan, Jens, Hanno, Nino, Jannick)

Johannes Maria Vianney; Pfarrer von Ars, war als Sohn einfacher Bauern 1786 in einem Dorf nahe Lyon (F) zur Welt gekommen. Als Kind konnte er während der Französischen Revolution nur in aller Heimlichkeit Religionsunterricht erhalten und die Erste Heilige Kom-munion empfangen. Wegen zu geringer intellektueller Begabung war er nur mit größter Mühe in der Lage, das Theologiestudium zu bewältigen. 1818 wurde der Jungpriester in der recht lauen Pfarre Ars eingesetzt und wirkte hier unermüdlich als Seelsorger und Beichtvater. - Nach wenigen Jahren war das Dorf völlig verwandelt. Die unerschöpfliche Geduld und Güte des jungen Geistlichen hatten die religiöse Gleichgültigkeit besiegt. Von seinem starken Charisma angezogen, pilgerten bald von überall her Gläubige zu dem verehrten Pfarrer nach Ars. Die an ihn gestellten Aufgaben konnte er kaum noch erfüllen. Nächtelang musste er oft im Beichtstuhl sitzen. Mit Hilfe von Spenden gelang es dem begnadeten Seelsorger, zahl-reiche Wohlfahrtseinrichtungen zu schaffen. Seine eigenen Ansprüche aber musste er völlig in den Hintergrund drängen. Der hochverehrte Pfarrer von Ars, der einst den "intellektuellen Anforderungen" des Priesterstudiums nicht entsprochen hatte, starb als eine der herausragendsten Kirchenpersönlichkeiten seiner Zeit an völliger Erschöpfung. Sein Grab in der Basilika von Ars ist noch immer das Ziel zahlreicher Wallfahrer. - Johannes Vianney wurde zum Patron der Priester erhoben. + 4.8.1859.

StadtArs

04.08.

Rainer (Raniero)

Rainer (Raniero), Kamaldulenser-Mönch in Fonte Avellana (Mittelitalien), wurde 1175 zum Erzbischof von Spalato (Split) in Dalmatien (heute Kroatien) ernannt. Er war ein frommer und tatkräftiger Oberhirte; doch weil er die Rechte der Kirche verteidigte, wurde er von Gegnern durch Steinwürfe getötet. Er ist der zweite Stadtpatron von Split. + 4.8.1180.

StandBischof
StadtSplit
BesonderheitenGewaltopfer

04.08.

Sidney (Sid)

Sidney (Sid), ein Mönch aus Cornwall, wirkte in frühchristlicher Zeit in England und in der Bretagne, wo er heute noch verehrt wird, als Glaubensbote.