Partnerportale:
« »

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 12.03.

12.03.

Almut (Adelmut)

Almut (Adelmut) war Gründerin und erste Äbtissin des Chorfrauenstiftes Wetter (Hessen), + um 1015..

12.03.

Beatrix

Beatrix lebte als Chorfrau - diese hatten ihr Leben Gott geweiht und Jungfräulichkeit gelobt, waren aber nicht an monastische Grundsätze gebunden - im Kloster Engelport an der Mosel. Man nannte sie die "Engelgleiche". Während der Messe, als man gerade das "Sanctus" zur Wandlung betete, wurde sie aus diesem Leben abberufen. Ihre Verehrung setzte schon bald nach dem Tod ein. + nach 1275.

12.03.

Engelhard

Engelhard war einer der ersten Gefährten des Franz von Assisi, der ihn 1223 nach England schickte, damit er dort den Franziskaner-Orden einführe. + 12.31232

12.03.

Innozenz

Innozenz I., Papst, + 12.3.417, siehe 28.7.! Ehemals: Gregor der Große: Bauernregel: "Sankt Gregor zeigt dem Bauern an, daß im Feld er säen kann." - "An Gregori öffnet der Frosch sein Maul." - (Vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders war am 12.3. Tag- und Nachtgleiche.)

StandPapst

12.03.

Maximilian

Maximilian von Theveste; ein junger Christ, weigerte sich, Kriegsdienst zu leisten. So wurde er, 21 Jahre alt, hingerichtet. + 12.3.295 unter Diokletian.

BesonderheitenMärtyrer

12.03.

Serafina (Fina)

Serafina (Fina) wurde 1238 als Kind armer Leute in San Gimignano in der Toskana gebo-ren. Obwohl sie selbst in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs, sparte sie sich jeden Bissen vom Mund ab, um es noch Ärmeren geben zu können. Sie starb im Alter von 15 Jahren am 12.März 1253 und wurde bereits wie eine Heilige verehrt. .

StandKind
Besonderheiteneinfache, arme Leute