Partnerportale:
« »

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 14.06.

14.06.

Elisäus

Elisäus, Prophet, war Jünger und Nachfolger von Elias. Er setzte den Kampf gegen den heidnischen Baalskult fort und trat für die Wiederherstellung der Jahwe-Religion in Israel ein. + um 800 v.Chr.

BesonderheitenBiblische Gestalt

14.06.

Gottschalk

Gottschalk, der junge Fürst der slawischen Obotriten, verheiratet mit der christlichen Prinzessin Sigrid (siehe 5.5.), war im Kloster St. Michael in Lüneburg im christlichen Glauben erzogen worden und unterstützte daher die christliche Mission in seinem Land. Er war maßgeblich an der Gründung der Bistümer Ratzeburg und Mecklenburg, das später dem Land den Namen geben sollte, beteiligt. Doch der Wendenfürst hatte auch viele Gegner. Die nationale, an der alten slawischen Götterreligion festhaltende Opposition erhob sich gegen den christlichen Fürsten, und Gottschalk wurde während des Aufstandes am 14.Juni 1066 getötet. Das christliche Missionswerk in Mecklenburg hatte damit einen schweren Rückschlag erlitten.

StandAdel
BesonderheitenGewaltopfer

14.06.

Hartwig (Hertwig, Herwig)

Hartwig (Hertwig, Hartwich), Erzbischof von Salzburg, erneuerte die baufällige Domkirche und ließ den Menschen während der Pestepidemie (als Pest wurden damals die verschiedensten Seuchen bezeichnet) und Hungersnot im Jahre 994 jede erdenkliche Hilfe zukommen. 996 erhielt er vom Kaiser für die Stadt an der Salzach das Markt- und Münzrecht. + 14.6. (5.12.?) 1023

StandBischof
StadtSalzburg

14.06.

Meinrad

Meinrad Gebhard Eugster war ein einfacher Schneidergeselle. Er ertrug die ihm aufer-legten Krankheiten und Schmerzen mit heroischer Geduld und Gottergebenheit. + 14.6.1925 im Kloster Einsiedeln (CH).

Besonderheiteneinfache, arme Leute