Partnerportale:
« »

Der Heiligenkalender

Dieser Kalender bietet allen die Möglichkeit, etwas über ihren Namen und die dazugehörigen Heiligen oder Seligen zu erfahren. Hier finden sich Geschichten zu mehr als 1.800 Glaubensvorbildern. Es kann auch umgekehrt nach einem Datum gesucht werden, um die Namenspatrone eines bestimmten Tages zu erfahren. Autor der in der Datenbank vorliegenden Texte ist Mag. Josef Christian Kametler

Datum ausschliessen
Datum: 26.08.

26.08.

Gregor

Gregor von Pfalzel, Abt zu Utrecht (NL), war als Glaubensbote zu den Friesen gesandt worden. Er starb an einem 25.8. um 777.

StadtUtrecht

26.08.

Miriam

Miriam Bouardy, ein christliches arabisches Waisenmädchen, kam als Hausgehilfin nach Frankreich. Sie wollte unbedingt eine geistliche Schwester werden, doch überall wurde sie zuletzt weggeschickt, weil sie immer wieder in ekstatische Zustände verfiel. 1875 ging sie nach Palästina zurück und wollte dort mit mehreren Gefährtinnen in Bethlehem ein Karmeliterkloster erbauen. Dabei stürzte die junge Frau eines Tages unglücklich und zog sich eine schwere Wunde zu, die sich so sehr infizierte, dass sie daran starb. + 26.8.1878.

StadtBethlehem
Besonderheiteneinfache, arme Leute Mystikerin

26.08.

Patricia (Patrizia)

Patricia hieß eine junge, als Wohltäterin bekannte Frau, die am oströmischen Kaiserhof lebte und wahrscheinlich eine nähere Verwandte des Kaisers war. Da sie eine "Braut Christi" werden wollte, widersetzte sie sich einer politisch motivierten Heirat, verteilte heimlich ihr ganzes Vermögen unter die Armen und begab sich auf eine Pilgerfahrt, die sie nach Jerusalem führen sollte. Doch das Schiff geriet in einen schweren Sturm, wurde vom Kurs abgetrieben und strandete an der Küste von Neapel. Die Pilgerin Patricia war zwar mit dem Leben davongekommen, starb aber kurze Zeit später am 25. oder 26. August 665. (In der Diözese Neapel, wo Patricia Bistumspatronin ist, wird ihr Fest traditionell am 26.8. gefeiert, sonst ist als Gedenktag auch der 25.8. üblich.)

StandAdel
StadtNeapel Konstantinopel (Byzanz)
BesonderheitenSozialengagement

26.08.

Teresa

Teresa Jornet y Ybars, eine spanische Ordensfrau aus Katalonien, gründete die Kongregation der "Kleinen Schwestern für die verlassenen Greise", die sich aufopferungsvoll der Betreuung alleinstehender alter Menschen widmen. + 26.8.1897.

BesonderheitenOrdensgründerin Sozialengagement